Deutsch-Französischer Freundschaftskreis Roßtal e.V.

Jahresprogramm 2018

15.03.2018 - Jahreshauptversammlung ohne Neuwahlen

08.04.2018 14:00 Uhr - Offizieller Beginn unserer Boulesaison

Nur noch einige wenige Boulespieler frönen seit den letzten Jahren diesem Spiel. Warum sind so viele unserer früheren Boulespieler weggeblieben? Erklärungsversuch: Früher war der Sonntagnachmittag sozusagen DFF-Mitgliedertreffen beim Bouleplatz auf dem Roßtaler Gelände Freizeit und Erholung. Da wurde ein bisschen Vereinspolitik betrieben und mit viel Spaß und gemäßigtem Ehrgeiz die Boulekugeln geworfen oder gerollt, jeder wie er wollte und konnte. Es konnten (und dies ist weiterhin uneingeschränkt möglich) auch jederzeit Nicht-DFF-Mitglieder mitspielen, an die man gerne weitergab, was man selbst von dem Spiel wusste.
Es kristallisierte sich dann nach und nach eine kleine Gruppe heraus, die das Boulespielen sehr ernst nahm. Den Spaßspielern wurde dann schon mal mangelnder Siegeswillen unterstellt und sie mussten sich gelegentlich Kritik hinsichtlich ihrer Spielweise anhören. Dies gefiel denen nicht, die Boulespielen hauptsächlich mit Gemütlichkeit und Entspannung verbanden.
In der Zwischenzeit haben sich einige Spieler sogar als eingetragener Verein organisiert um bei Bouleturnieren des Bayerischen Pétanque-Verbandes mitspielen zu können. Gerne stehen sie auch dem DFF (mit Erfolg) zur Verfügung, wenn es darum geht bei anderen Partnerschaftsvereinen anzutreten.
"Leben und leben lassen" gemischt mit einer gehörigen Portion Humor könnte vielleicht helfen, dass die einen wieder Spaß haben können und "unsere Profis" dennoch Spieler finden, die gerne dazulernen und sich mit ihnen messen wollen. Mich würde es freuen.
Euer Christoph

10.05.2018 - DFF-Ausflug nach Lauf an Christi Himmelfahrt

Treffpunkt Bahnhof Roßtal. Mit der S-Bahn (der genaue Abfahrtstermin wird demnächst hier nachgetragen) geht es nach Lauf. Vormittags Besuch des Wenzelschlosses mit Führung. Danach Mittagessen in einem Restaurant in der Altstadt. Am Nachmittag Besuch des Industriemuseums. Anmeldung bis Ende April wird erbeten an Lisa Winterstein ( mailto: werlis_winterstein@web.de ). Heimfahrt auch mit der S-Bahn.

18.05. bis 23.05.2018 - Fahrt der Pfadfinder nach Auzances

Diese Fahrt wird durch Teilnahme zweier DFF-Vorstände sowie materiell unterstützt. Auch Erster Bürgermeister Johann Völkl wird deren Besuch im Centre de la mémoire in Oradour-sur-Glane begleiten.

14.07.2018 - Bouleturnier in Roßtal, Gelände Freizeit und Erholung

Zu unserem Turnier werden die umliegenden Partnerschaftsvereine eingeladen. Näheres wird hier noch bekanntgegeben.

03.09. bis 09.09.2018 - Fahrt mit Jugendlichen nach Auzances, Frankreich

Ca. 25 Jugendliche im Alter von 13 bis 15 Jahren können unsere Partnergemeinde besuchen. Die Unterbringung erfolgt in Familien, deren Kinder das Collège Jean Beaufret in Auzances besuchen. Ein umfangreiches und interessantes Programm sowie ein Schulbesuch mit Sport erwartet die Jugendlichen. 2019 erfolgt dann der Gegenbesuch der französischen Schüler. Es ist erwünscht, dass Familien der mitfahrenden Jugendlichen im Folgejahr ein oder zwei französische Schüler aufnehmen.

28.09. bis 30.09.2018 - Herbsttreffen mit unseren französischen Freunden am Bodensee

Es liegen bereits etliche Anmeldungen vor. Da die Anzahl der Zimmer begrenzt ist, sollten sich Interessenten baldmöglichst bei Prof. Dr. Peter Volgnandt anmelden ( mailto: peter.volgnandt@t-online.de ).

27.10.2018 Beginn 20:00 Uhr - Gwennyn und Band, Konzert in der Aula der Mittelschule Roßtal

Lassen Sie sich verzaubern von der bretonischen Sängerin Gwennyn. Die Mittelschule Roßtal ist in ca. 10 Minuten zu Fuß von der S-Bahn-Haltestelle Roßtal-Wegbrücke zu erreichen. Es stehen aber auch etliche Parkplätze zur Verfügung. Der Zugang zur Aula der Mittelschule ist barrierefrei. Wann und wo es Karten gibt, wird demnächst hier zu finden sein.

Martinimarkt

Auch 2018 soll auf dem Roßtaler Martinimarkt unser Crêpes-Stand vertreten sein. Helfer beim Aufbau und beim Crêpesbacken sind wie immer herzlich willkommen. Denn ohne die fleißigen Hände der Helfer müssten wir passen.

Helferessen

Zeitnah zum Martinimarkt (Termin wird hier später bekannt gegeben) findet ein Helferessen statt. Alle die übers Jahr mitgeholfen haben bei der Durchführung unseren Veranstaltungen sind hierzu herzlich eingeladen.

Schauen Sie doch immer mal wieder hier rein, denn sollte sich etwas ändern oder Programmpunkte hinzukommen, wird die Seite auf den neuesten Stand gebracht.


Letzte Änderung am 17.03.2018