Deutsch-Französischer Freundschaftskreis Roßtal e.V.

Jahresprogramm 2017, 2. Jahreshälfte

Das Programm 2017 steht ganz im Zeichen des 20jährigen Bestehens der Partnerschaft zwischen Roßtal und Auzances. Die Vereinsgründung liegt sogar schon 25 Jahre zurück. Auch dies wird ein Grund zum Feiern sein.

13.07. bis 17.07. - Auzancer Delegation in Roßtal zur Feier der 20jährigen Partnerschaft

14.07. Konzert der Gruppe Antiquariat in der Mittelschule Roßtal um 20:00 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr), Eintritt frei, Spenden erbeten
15.07. Festakt zum 20jährigen Bestehen der Partnerschaft in der Mittelschule Roßtal, Beginn 18:00 Uhr
Alle unsere Vereinsmitglieder sind zu beiden Veranstaltungen ganz herzlich eingeladen !!!

29.09. bis 01.10. - Herbsttreffen mit den Auzancern in Reims, Frankreich

Ursprünglich war ja in unserem Jubiläumsjahr (20 Jahre Auzances-Roßtal) eine Fahrt nach Paris im November geplant. Diese wurde aus Sicherheitsgründen abgesagt. Darauf kehrten wir zu unserem traditionellen Termin Ende September zurück. Dies hat zu einigen Irritationen geführt, da ein Teil unseres Mitfahrerstamms bereits anderweitig diesen Termin verplant hat. Unsere Herbstfahrt wird stattfinden (entgegen anderslautender Gerüchte), auch wenn der Teilnehmerkreis dieses Mal kleiner sein wird.

Unser diesjähriges Herbsttreffen findet in Reims in der Champagne statt. Geschichtlich zurückverfolgen lässt sich die Besiedelung bis auf 80 vor Christus. Es gibt drei herausragende Bauten als Weltkulturerbe der Unesco (seit 1991) zu bestaunen: Die Kathedrale Notre-Dame de Reims, die als eine der architektonisch bedeutendsten gotischen Kirchen Frankreichs gilt, das Palais du Tau (Palast des Erzbischofs), und die Basilika Saint-Remi (bedeutende Bauepochen 11. bis 15. Jahrhundert). Letztere gehörte früher zu einer bedeutenden Abtei.
Aus der jüngeren Geschichte: Am 7. Mai 1945 unterzeichnete der Generaloberst Alfred Jodl die bedingungslose Kapitulation der deutschen Wehrmacht. Ebenfalls in Reims (den älteren unter uns bestimmt noch in Erinnerung) fand das Versöhnungstreffen zwischen Bundeskanzler Adenauer und Präsident Charles de Gaulle 1962 statt; ein Meilenstein der deutsch-französischen Beziehungen und die Voraussetzung für das heutige Europa.
Geplant sind u.a. eine Stadtführung und die Besichtigung einer Champagnerkellerei, darüber hinaus ist natürlich wie immer bei unseren Fahrten die Begegnung mit unseren Freunden aus Auzances Programm. Gemeinsam werden wir auch die kulinarischen Angebote der Stadt erkunden und ausprobieren.
Anmeldung ab sofort bei Christoph Harsch, 1. Vorsitzender des DFF Roßtal e.V., Telefon 09127/578876 oder E-Mail an DFF-Vorsitzender@dff-rosstal.de

11.11. bis 12.11. - Unser Crêpesstand auf dem Martinimarkt

Der DFF hat auch dieses Jahr vor sich mit seinem Crêpesstand am Martinimarkt zu beteiligen. Hierzu suchen wir wieder Freiwillige, die für unseren Verein in unserem Marktstand ehrenamtlich Crêpes backen möchten. Auch für den Auf- und Abbau brauchen wir Helfer.

ca. Mitte November - Helferessen

Das Helferessen für alle, die am Martinimarkt oder irgendwann im Jahr bei unseren Programmpunkten geholfen haben. Termin und Ort wird erst noch festgelegt.

Anfang Dezember

Wir hoffen auch dieses Jahr auf Besuch aus Auzances. Termin, Ort und Zeit wird hier zu ggb. Zeit bekannt gegeben.


Letzte Änderung am 25.07.2017