Deutsch-Französischer Freundschaftskreis Roßtal e.V.

Ausstellungen

Gemälde von Ilse Westphal Wir unterstützen Ausstellungen hiesiger Künstler in Frankreich. Ebenso freuen wir uns, wenn Künstler aus Frankreich in Roßtal ausstellen wollen. Am ehesten gelingt uns der "Kunstaustausch" mit unserer Partnergemeinde Auzances, da wir dort mit der Unterstützung und Hilfe des Comité de Jumelage Auzances-Roßtal rechnen dürfen. Unsere Hilfe besteht in der Kontaktaufnahme mit den Franzosen und auch schon mal ganz praktisch im Transport der Kunstwerke. Im Mai 2012 stellten drei Künstlerinnen aus Roßtal und Umgebung (Berta Plack, Inge Scheiderer und Ilse Westphal) in der Bücherei von Auzances aus.

2013 stellten 5 Künstler aus Auzances und Umgebung (Susan Dalladay, Thomas Neill, Mireille Robby, Jaques Baudru und Pierre Bessaguet) ihre Werke in der Kulturscheune in Roßtal aus.

Musikalische Begegnungen

Ein bis zweimal im Jahr bieten wir französischen Musikern Gelegenheit in Roßtal bzw. Großhabersdorf aufzutreten. Damit wollen wir der deutsch-französischen Freundschaft Ausdruck verleihen und unseren Mitgliedern und Freunden Musik und Sprache unseres Nachbarlandes näher bringen. Wir freuen uns sehr, dass auch hier lebende Franzosen unsere Veranstaltungen besuchen.
Seit Beginn 2012 arbeiten wir mit der TheaterHalle Galgenbuck in Großhabersdorf zusammen. Das von Sabine Forkel-Kutschka und Klaus Kutschka liebevoll gestaltete und professionell ausgestattete private Theater bildet einen optimalen Rahmen für derartige Aufführungen.
Im März 2012 traten hier Dany Tollemer zusammen mit Andreas Rüsing und Sabine Forkel-Kutschka auf. Für Januar 2013 hatten wir Etienne Lechat und Thomas Gratza engagiert um 50 Jahre deutsch-französische Freundschaft zu feiern. Der Freundschaftsvertrag war am 22.01.1963 im Élysée-Palast besiegelt worden war. Die beiden führten uns mit thematisch ausgesuchten Chansons musikalisch von den 50er Jahren bis in die heutige Zeit.
Beide Male war die TheaterHalle ausverkauft und die positiven Rückmeldungen animieren uns zum Weitermachen.


Letzte Änderung am 28.01.2013